Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Trageberatung?

Häufig werde ich gefragt, wann man am besten eine Trageberatung machen sollte.

Leider lässt sich die Frage nicht pauschal beantworten. 

 

Beratung in der Schwangerschaft

Für eine Beratung bereits in der Schwangerschaft spricht, dass man bestens vorbereitet ist und direkt nach der Geburt mit dem Tragen starten kann und mit voller Aufmerksamkeit den ganzen Informationen folgen kann.

Wenn die Schwangerschaft schon weiter vorangeschritten ist, ist es allerdings beschwerlicher Tragehilfen und Tragetücher auszuprobieren und das Trageerlebnis mit Bauch ist ein anderes als nachher mit deinem Baby.

 

Beratung nach der Geburt

Für eine Beratung nach der Geburt spricht, dass ihr sicher gehen könnt, dass wir eine Trage finden, die zu euch und eurem Kind passt.

Allerdings müsst ihr nach der Geburt ein paar Tage bis Wochen warten. Ich empfehle gern das frühe Wochenbett abzuwarten, damit sich alles etwas eingespielt hat. 

 

 

Es gibt also keinen guten oder schlechten Zeitpunkt, ihr entscheidet, was für euch am besten passt. Es ist auch möglich sich vor der Geburt über alle möglichen Trageweisen zu informieren und nach der Geburt einen kurzen Anschlusstermin zu vereinbaren. 

Wenn ihr direkt nach der Geburt mit dem Tragen starten wollt, seid ihr mit einem Tragetuch auf der sicheren Seite, denn dort muss nichts eingestellt werden. Ein Tragetuch könnt ihr euch auch für die erste Zeit bei mir mieten. Später könnt ihr euch dann in Ruhe mit eurem Baby durch die verschiedenen Tragehilfen testen und die passende finden.